Achtsamkeit | Meditation | Coaching

Achtsam leben lernen in Regensburg


Achtsamkeit meint unsere natürliche Fähigkeit, im Augenblick zu SEIN. Kontakt zum tatsächlichen Leben haben statt Gedankenkino. Vom Leben berührt werden. Mitgefühl entwickeln für uns selbst und für unsere Mitmenschen. Selbstfürsorge erlauben in einer Welt, die sich immer schneller dreht. Muße und Erholung. Stille.

Als Achtsamkeitslehrer mit langjähriger Meditationspraxis und klinisch-therapeutischem Hintergrund begleite ich Sie gerne auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit, Lebensfreude und Spiritualität.


Informieren Sie sich über mein aktuelles Kurs-und Seminarangebot in Regensburg.

Gerne biete ich Ihnen auch persönliche Begleitung und Beratung an. Bitte sprechen Sie mich an.


"Die Kunst des Lebens besteht weder darin, sich sorglos treiben zu lassen, noch darin, ängstlich an allem anzuhaften. Lebenskunst heißt, jedem Augenblick gegenüber sensibel zu sein, ihn als neu und einzigartig zu betrachten, während der Geist offen und empfänglich bleibt." (Alan Watts)


MBSR | Das Achtsamkeitsprogramm

 Das Achtsamkeitsprogramm von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn ist inspiriert von buddhistischer Weisheit. MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) wird aber weltanschaulich neutral und lebensnah unterrichtet. Im Kern geht es um die Schulung des Geistes und des Herzens zur Förderung von Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude.

In einem acht-wöchigen Kurs erlernen und vertiefen Sie verschiedene Formen von Meditation und Körpererfahrung. Sie lernen, Ihre Aufmerksamkeit im gegenwärtigen Erleben zu verankern und sich mit Ihren individuellen Stress-und Lebensmustern vertraut zu machen. MBSR ist umfassend wissenschaftlich erforscht und hat sich bewährt zur Stressbewältigung und bei vielfältigen Beschwerden.


Meine MBSR-Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und über alle gesetzlichen Krankenkassen bezuschussbar. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Nächster MBSR 8-Wochen-Kurs ab 14.10.2019

Jetzt anmelden und unverbindliches Vorgespräch vereinbaren!


"Nur der Tag bricht an, für den wir wach sind" (Henry Thoreau)

Kum Nye | Das Achtsamkeitsyoga


Im Tibetischen Yoga (Kum Nye) wird stille Sitzmeditation im Wechsel mit langsamen Bewegungen geübt, eingebettet in eine Haltung von Achtsamkeit. Im Zeitlupentempo lernen Sie, ruhig zu werden und feiner wahrzunehmen. Kum Nye ist eine körperorientierte Form von Achtsamkeitsmeditation, die ihre Wurzeln im tibetischen Buddhismus hat.

Lama Tarthang Tulku hat Kum Nye in Zusammenarbeit mit Ärzten und Psychotherapeuten an die Bedürfnisse und die Situation des westlichen Menschen angepasst. Sie können Kum Nye völlig unabhängig von Ihrem weltanschaulichen Hintergrund praktizieren. Wissenschaftliche Forschungen an der Universität Osnabrück bestätigen den großen Nutzen zur Stressbewältigung.


Kum Nye jeden Donnerstag Abend um 18:30 im Haus Heuport.

Tagesseminar am 30. Juni 2019 in der Regensburger Schule für Achtsamkeit.


Herbert Dietrich

Domplatz 7 (Haus Heuport)

D-93047 Regensburg

info@herbert-dietrich.de

0049 178 1945 878

Login

Kursteilnehmer gelangen hier zum Downloadbereich