Termine

Termine und Kursort


Veranstaltungsort für alle Kurse und Seminare ist die Praxis Zierl/Rollenhagen, Domplatz 7 (Haus Heuport Innenhof), 3. Stock., 93047 Regensburg. Kleine Gruppen mit 8 bis 9 TeilnehmerInnen bieten Überschaubarkeit. Alle Materialien (Unterlagen, Meditationskissen -bänkchen, Stühle, Decken) sind vorhanden. Sie brauchen nur bequeme Kleidung. Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihrem Meditationskurs.


Kum Nye am Montag


In den Sommerferien kein Montagskurs

Kum Nye am Donnerstag

3. August bis 7. September (ohne 31.8.) - 5 Abende 62.- Euro


Kurszeiten immer 18:30 bis 20:00

Teilbelegung eines Kurses/ mehrere Termine aus den laufenden Kursen: 14.- Euro/Abend

Einzelne Stunde: 15.- Euro

Achtsamkeitsmeditation

Termin voraussichtlich Herbst 2017

Achtsamkeitsmeditation führt uns zu innerer Sammlung und Einsicht. Innere Sammlung, auch Ruhemeditation genannt, bildet die Basis und wird durch achtsame Beobachtung von Atmung und Körperempfindungen entwickelt. Dieses Seminar richtet sich an alle, die Ruhemeditation im stillen Sitzen erlernen möchten oder ihre bestehende Praxis vertiefen möchten. Wir werden an diesem Vormittag 4 x 20 Minuten Sitzmeditation üben ergänzt durch achtsame Bewegungsübungen oder Gehmeditation. Alle Übungen werden angeleitet. Abgerundet wird das Seminar durch eine theoretische Einführung und die Gelegenheit für Fragen und Austausch.


Körperachtsamkeit

Termin voraussichtlich Herbst 2017

Den Körper wahrnehmen im Kontakt zur Erde. Achtsamkeit im Liegen, Sitzen, Stehen und in langsamer Bewegung. Atmen. Allen Empfindungen Raum geben. Angenehm oder unangenehm. Ruhig werden. Still werden. Meditation. Vielleicht auch die tiefe Erfahrung von "In mir selbst anwesend sein". Wir nähern uns an diesem Vormittag unserem verkörperten Dasein auf verschiedenen Wegen. Körpermeditation im Liegen (Bodyscan), achtsame Bewegungsübungen (Kum Nye) und stille Sitzmeditation führen uns in das Gewahrsein des Augenblicks. Alle Übungen werden angeleitet. Es besteht Raum für Austausch. 



Wochenendretreat „Buddhistische Samatha Meditation“, 15.–17.09. 2017


(Hinweis: Fremdseminar. Organisiert über Christine Häcker. Kontakt siehe unten.)

Dieses Meditationsretreat bietet die besondere Gelegenheit an einem Wochenende in Regensburg die buddhistische Samatha Meditation kennenzulernen und zu üben. Wir praktizieren unter Anleitung achtsames Atmen und Gehen. Das sind Übungsweisen, die sich gerade im Westen als sehr zugänglich erwiesen haben. Im Rahmen von Dharma Vorträgen erkunden wir, wie wir nach der Lehre des Buddha unseren Geist üben können, um innere Stärke und Freiheit von Unruhe, Klarheit und Einsicht, Weisheit und inneren Frieden zu entwickeln. Das Retreat ist sowohl für AnfängerInnen als auch für erfahrene Meditierende geeignet.

 

Die Lehrerin

Usha McNaab praktiziert seit 1970 buddhistische Meditation nach der Theravāda Tradition und lehrt seit 1978 als Lehrerin der Samatha Association (https://samatha.org/). Sie pflegt ein intensives Studium der buddhistischen Lehren, unter anderem während längerer Mediationsaufenthalte in Waldklöstern (Forest Monastries) in Sri Lanka. Usha lebt in England, wo sie gute Kontakte zu buddhistisch-monastischen Gemeinschaften unterhält. 

 

Zeitlicher Ablauf (voraussichtlich)

Freitag:

19:00-21:00 Uhr: Einführungsvortrag, Einstieg in die Praxis

Samstag:

9:00-17:00 Uhr: Praxis der Sitz- und Gehmeditation, Vorträge, gemeinsames Mittagessen

19:00-21:00 Uhr: Abendtreffen zur Diskussion der Lehre und Praxis (optional)

Sonntag:

9:00-17:00 Uhr: Praxis der Sitz- und Gehmeditation, Vorträge, gemeinsames Mittagessen

 

Die Teilnehmenden werden ermutigt an allen Sitzungen teilzunehmen um den größtmöglichen Nutzen aus dem Wochenende zu ziehen. Eltern sind besonders eingeladen. Gerade für sie kann es sonst oft schwierig sein an Retreats teilzunehmen. Auf Nachfrage wird Usha für Eltern, die abends zu Hause sein möchten eine gesonderte Einführungssitzung am Freitagvormittag oder -nachmittag anbieten.

 

Kosten

Der Kurs findet nach buddhistischer Tradition auf Spendenbasis (Dana) statt. Diese sollten die Kosten für die Reise und Unterbringung der Lehrerin, die Raummiete etc. decken.

 

Kurssprache

Der Kurs wird in English gehalten. Nach bisheriger Erfahrung mit vergleichbaren Kursen konnten mit Unterstützung und Übersetzung der anderen aus der Gruppe auch Menschen mit wenig Englischkenntnissen immer voll teilnehmen und sich einbringen.

  

Kursort

Steht noch nicht fest und wird sich nach der Zahl der Teilnehmenden richten. Gerne melden, wer einen Raum kostenlos oder -günstig zur Verfügung stellen und das Retreat so unterstützen kann.

 

Kontakt, Anmeldung, Fragen: Dr. Christine Häcker, christinehaecker@gmx.de

  

Anmeldung bis zum 10.08. erbeten.