Mindful Teens

Achtsamkeit und Mitgefühl für Kinder und Jugendliche


"Achtsamkeit und Meditation unterscheidet sich grundlegend von allem, was du in der Welt lernst. Normalerweise lernen wir immer in der Absicht uns zu verbessern. Aber bei Achtsamkeit geht es überhaupt nicht ums Verbessern. Es geht darum zu bemerken, dass du schon perfekt bist, so wie du bist." (Jon Kabat-Zinn)


Meine Arbeit mit jungen Menschen ist inspiriert von Prof. Thomas Steininger und seinem Achtsamkeitsprogramm für Kinder und Jugendliche "Der Klang der Stille". Zwei Grundannahmen stehen hier im Mittelpunkt: Kinder und Jugendliche möchten sich verbunden fühlen und sie möchten sich entwickeln (wachsen). Aufgabe der Erwachsenen ist es, einen Raum zu kreieren, in dem sich diese Qualitäten entfalten können. Wenn dies gelingt, kann das Angst-und Stresssystem im Gehirn zur Ruhe kommen. Entspannung, Regeneration und ein Einlassen auf sich selbst wird in dieser Atmosphäre von Sicherheit und Getragensein möglich. Achtsamkeitsbasiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen geht damit weit über das Aneinanderreihen von Achtsamkeitsübungen hinaus.

Ich biete achtsamkeitsbasiertes Arbeiten mit Jugendlichen derzeit nur im Rahmen meiner klinischen Tätigkeit in der Fachklinik für Kinder-und Jugendpsychiatrie an.



Herbert Dietrich | Achtsamkeitswege

Domplatz 7 (Haus Heuport)    |    93047 Regensburg    |    info@herbert-dietrich.de    |    +49 151 55 22 44 45




Login

Kursteilnehmer gelangen hier zum Downloadbereich