MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

"Das JETZT ist die einzige Möglichkeit, die wir haben um wirklich zu sehen, wirklich zu handeln, wirklich heil und gesund zu werden. Deshalb ist jeder Moment so unendlich kostbar." Jon Kabat-Zinn

________


Der lebendige Augenblick

Achtsam sein bedeutet in Verbindung sein mit uns selbst und dem Leben um uns herum. Wir öffnen uns für die Erfahrung des Augenblicks ohne zu bewerten oder gleich zu handeln - beobachten und sein lassen. Achtsamkeit verfolgt kein Ziel. Es reicht aus wahrzunehmen, was im Moment geschieht - immer wieder neu. Im Buddhismus wird diese Haltung als "Anfängergeist" bezeichnet.

Mit der Zeit verstehen wir, dass wir uns mit unseren Erfahrungen nicht permanent identifizieren müssen. Das schafft inneren Freiraum. Der Autopilot, mit dem wir durchs Leben eilen, wird unterbrochen. Neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten entstehen. Entspannung wird möglich. Vielleicht beginnen wir unser Leben auch auf eine tiefere Weise zu verstehen. Die Haltung von freundlicher Beobachtung, Nichtbewertung und Disidentifikation ist die Grundlage für Meditation. Die heilsame und stressreduzierende Qualität von Achtsamkeit findet weltweit Anwendung im Gesundheitswesen, in Psychotherapie und Pädagogik sowie im Wirtschaftsleben.


Gesundheit und Lebensfreude mit MBSR

MBSR ist ein Achtsamkeitsprogramm zur Förderung von Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude. Es wurde in den späten 70er Jahren von Prof.  Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universität von Massachusetts (U.S.A) entwickelt und wurde seitdem umfassend wissenschaftlich erforscht. MBSR führt nachweislich zu Verbesserungen bei der Bewältigung von Stress und stärkt die Fähigkeit zur Emotionsregulation. MBSR hat sich bewährt bei Ängsten, Depressionen, psychosomatischen Beschwerden, Schlafstörungen und chronischen Schmerzen. Bei kontinuierlicher Praxis kann sich Achtsamkeit in Ihrem Leben immer mehr vertiefen. Als Lebenskunst inspiriert sie dazu, das eigene Dasein tiefer zu erfassen und damit intensiver zu leben.

Achtsam leben lernen

Im Mittelpunkt des 8- Wochen-Programms steht das Erlernen und Einüben verschiedener Formen von Meditation. Dazu gehören der Bodyscan (Körpermeditation im Liegen), einfache Bewegungsübungen (achtsame Körperarbeit) und Achtsamkeitsmeditation im Sitzen. Die Teilnehmer lernen mit dem Atem, Körperempfindungen, Gefühlen und Gedanken in Kontakt zu kommen und diese klar und wertfrei wahrzunehmen. Neben  dieser formalen Praxis werden auch Inhalte zu Themen wie Stressbewältigung, Umgang mit schwierigen Gefühlen und Achtsamkeit in mitmenschlichen  Beziehungen vermittelt. In einer geschützten Gruppenatmosphäre haben Sie die Gelegenheit eigene Erfahrungen auszutauschen. 

MBSR - Für wen?

MBSR erfordert Ihren Einsatz. Der Kurs beinhaltet 8 Gruppenabende a 2,5 Stunden und einen Tag der Achtsamkeit (10 bis 16 Uhr). Für das Üben zuhause erhalten Sie 3 Übungs-CDs. Neben der Teilnahme an den Gruppensitzungen sollten Sie sich täglich ca. 40 Minuten Zeit für sich nehmen, um Ihre Achtsamkeits-und Meditationspraxis zu vertiefen. Die Erfahrung zeigt, dass dies notwendig ist, um tatsächlich dauerhafte Veränderungen zu erreichen. Der Einsatz kann sich für Sie lohnen ...

- wenn Sie an Überlastung, Erschöpfung und burnout leiden

 - bei psychosomatischen Erkrankungen, Depressionen und Ängsten

 - zur Krankheitsbewältigung bei körperlichen Erkrankungen und Schmerzen

- als Begleitung zu einer ambulanten Psychotherapie

 - als Unterstützung bei der Neuausrichtung Ihres Lebensweges

 - wenn Sie in eine beständige Meditationspraxis hineinwachsen möchten

 - für mehr Lebensfreude und Ausgeglichenheit


Kursangebot und Erstgespräch

Jetzt anmelden:  MBSR 8-Wochen-Kurs ab Montag 22. Januar 2018 bis 20.3.2018 (ohne 12.2.2018)

Zeit:  Montag Abend, jeweils 19:00 bis 21:30

Kursgebühr: 390.- Euro

Der Kurs umfasst 8 Gruppenabende a 2,5 Stunden, einen Tag der Achtsamkeit (Samstag oder Sonntag) von 10:00 bis 16:00 und zwei Einzelgespäche (Vorgespräch und Nachgespräch). Sie erhalten 3 Übungs-Cd's  und einen Arbeitsordner.

 

Für die Teilnahme an einem MBSR-Kurs ist ein unverbindliches und für Sie kostenfreies Erstgespräch notwendig. Das ermöglicht ein gegenseitiges Kennenlernen. Sie können sich in Ruhe über die Inhalte des Kurses informieren und wir können gemeinsam einschätzen, ob der Kurs das geeignete Format für Sie ist. Wenn Sie an einem MBSR- Kurs teilnehmen möchten, dann schreiben Sie mir einfach und vereinbaren einen Termin.