About

Als Achtsamkeitslehrer befinde ich mich vor allem selber auf dem WEG und bin ein Lernender. Buddhistische Vipassana-Meditation und tibetische Körperarbeit, aber auch mein gestalttherapeutischer Hintergrund und die klinische Arbeit mit Jugendlichen und Familien haben mich entscheidend geprägt. Ich verstehe Meditation als lebenslangen Entwicklungsweg, dem ich seit mehr als 30 Jahren folge. Meine eigene Übungspraxis verändert sich dabei immer wieder und ist ein prozesshaftes Geschehen wie das Leben selbst. Sie ist die Basis für meine Arbeit mit Menschen.




MBSR-Lehrer

2017/2018 MBSR-Ausbildung beim Institut für Achtsamkeit (Dr. Linda Lehrhaupt). Zertifizierter MBSR-Lehrer. Weiterbildung Achtsamkeit und Mitgefühl für Kinder und Jugendliche (Prof. Thomas Steininger). Qualitätssicherung durch Mitgliedschaft im MBSR-MBCT Verband und regelmäßige kollegiale Intervision. Teammitglied in der Regensburger Schule für Achtsamkeit. Mitarbeit in der Facharbeitsgruppe Achtsamkeit und Psychotherapie Regensburg.




Yoga-und Meditationslehrer

Meditationspraxis seit über 30 Jahren (Kontemplation, Zen, Theravada). 2007/2008 Ausbildung in Iyengar-Yoga bei Michael Forbes (Iyoga München). 15 Jahre Iyengar-Yoga-Praxis. 2012-2014 Ausbildung und Zertifizierung in Kum Nye -Tibetisches Yoga und Achtsamkeitsmeditation- durch Matthias Steurich. Regelmäßige Retreats bei Matthias Steurich sowie renommierten LehrerInnen der buddhistischen Theravada-Tradition (Samatha-Vipassana). Renate Seifarth, Marie Mannschatz, Bhante Nyanabodi und Christoph Köck haben in den letzten Jahren meine spirituelle Praxis geprägt.




Sozialarbeiter und Gestalttherapeut

1986-1991 Studium Sozialwesen, Diplom-Sozialpädagoge (FH). Seit 1995 Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Universität Regensburg. 1993-1997 Ausbildung in Gestalttherapie bei Susanne Scharnitzky und Gerd Hecht (Regensburg). Fortbildungsschwerpunkt auf achtsamkeitsbasierten Therapieansätzen und Körperarbeit (Bioenergetik, NLP, Sensory Awareness). Integration achtsamkeitsbasierter Ansätze in die klinische Arbeit mit Jugendlichen. 2015/2016 Weiterbildung in DBT-A (AWP Berlin).


Herbert Dietrich

Herbert Dietrich

Domplatz 7 (Haus Heuport)

D-93047 Regensburg

info@herbert-dietrich.de

+49 151 55 22 44 45

Login

Kursteilnehmer gelangen hier zum Downloadbereich