Amorgos und Kum Nye

Was hat Amorgos mit Kum Nye zu tun? Eigentlich nichts. Oder doch? - Amorgos ist eine griechische Insel. Ich verbringe viel Zeit hier. Amorgos ist gebirgig, wild und archaisch. Ein Felsklotz im Meer. An vielen Stellen fallen die Berge steil ins Meer hinab - bedrohlich und beschützend zugleich. Abseits der wenigen, kaum befahrenen Straßen Stille und Einsamkeit - die schweigende Insel. Amorgos hat eine ganz besondere Atmosphäre. Fast mühelos kommen Körper und Geist zur Ruhe. Entschleunigung stellt sich ein. Alles kann sich setzen. Vielleicht weil diese Insel schon so lange stabil in der Ägäis liegt, fühle ich mich erstaunlich aufgehoben und geerdet.


In jeder unserer Kum Nye Übungen kultivieren wir dieses Geerdetsein. Den tragenden Boden unter uns zu spüren, bedeutet sicher zu sein. Aus diesem vertrauensvollen Einlassen heraus kann sich Anspannung lösen und der Geist zur Ruhe kommen. Nur ein Geist, der ruhig ist und sich sicher fühlt, kann sich öffnen für authentisches, gegenwärtiges Erleben. Körperlich drückt sich diese Bereitschaft wahrzunehmen als aufrechte Haltung aus. Die Wirbelsäule wird lang, die Körpervorderseite weitet sich und drückt Offenheit dem Leben gegenüber aus. Manche Übende stellen erstaunt fest, daß sich der Oberkörper im Sitzen fast wie von selbst aufrichtet, wenn die energetische Verbindung mit dem Boden gelungen ist. Das Thema des Erdens ist in Kum Nye so wichtig, dass es zu einem späteren Zeitpunkt einen ausführlicheren Eintrag Wert ist. Ich lasse mich jetzt erstmal von Amorgos tragen ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sofie Ticks (Samstag, 25 Juni 2016 14:36)

    Lieber Herbert,ein schöner Text über Amorgos. So schön, dass ich mich gleich dorthin wünsche. Und dann fällt mir ein, dass ich ja hier auch auf der Erde stehe! Also kann ich mich auch hier versuchen zu erden. Und geh gleich langsamer,achte auf den Boden und muss innerlich grinsen weil ich an dich denke :-)
    Gruß Sofie

MBSR und Kum Nye

Achtsamkeit  Meditation  Stressbewältigung  Körperarbeit

Herbert Dietrich in Regensburg

info@herbert-dietrich.de   +49 178 1945 878